Unser Kundencenter ist für Besucher mit Mund-Nasenschutz geöffnet. Weitere Standorte bleiben für persönlichen Kundenkontakt bis auf Weiteres geschlossen. Unser Infomobil ist ab dem 1. Juli wieder für Sie unterwegs. Die WEMAG wird für den Lieferzeitraum/Leistungszeitraum 01.07.-31.12.2020 in Abrechnungen den gesenkten MwSt-Satz von 16% berücksichtigen.

Wo steht die Energiewende zur Zeit?

29.07.2015
WEMAG-Vorstand Caspar Baumgart, Energieminister Christian Pegel und Projektleiter Tobias Struck im Batteriespeicher

Energieminister Christian Pegel und WEMAG-Vorstand Caspar Baumgart im WEMAG-Batteriespeicher in Schwerin-Lankow. Thementag Klimaschutz.

Solaranlagen auf den Dächern, Windkrafträder auf hoher See und Biomassekraftwerke auf den Bauernhöfen – hier wird die Energiewende sichtbar. Doch zur Energiewende gehören viele weitere Bestandteile.

Ein wichtiger Baustein sind die überbrückenden Speichertechnologien für die Zeiten, in denen Solaranlagen auf Sonne und Windkrafträder auf die nächste Böe warten. An einem solchen Speicher machte Mecklenburg-Vorpommerns Energieminister Christian Pegel aus Anlass des Thementages Klimaschutz vor wenigen Wochen Station. Bei seiner Besichtigung des WEMAG-Batteriespeichers in Schwerin-Lankow informierte sich der Minister über die Erfolge des Batteriespeichers und der Elektromobilitätsangebote der WEMAG. Begleitet wurde er an dieser Station von einem Kamerateam von TV Schwerin. Dabei entstand ein interessantes Video zum aktuellen Stand der Energiewende - anschauen lohnt sich: zum Video

Artikel teilen