Daten, Fakten, Organisation

Die WEMAG ist ein gesundes Unternehmen. Zukunftsfähige Strategien sorgen für eine Vorreiterrolle in der Energiewende und sichern uns ein profitables Wachstum. Das unterstreichen auch die Unternehmenskennzahlen und die Geschäftsentwicklung.

Drei Zahlen zur WEMAG

537 Mitarbeiter

Menschen. Machen. Energie. Bei der WEMAG arbeiteten 2016 insgesamt 537 Mitarbeiter Tag für Tag an der Energiezukunft.

624 Mio. € Umsatz

Der Konzernumsatz der WEMAG AG betrug im Jahr 2016 rund 624 Mio. €. Daran gemessen ist die WEMAG eines der größten Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern.

162.100 Kunden

Täglich schenken uns unsere Kunden ihr Vertrauen und setzen auf uns als engagierten Energieversorger.

Vorstand

Die Unternehmensführung der WEMAG AG wird durch einen kaufmännischen und einen technischen Vorstand vertreten.

Kaufmännischer Vorstand der WEMAG AG - Caspar Baumgart

Caspar Baumgart wurde am 25. Februar 1965 in Celle geboren. Nach dem juristischen Studium in Freiburg und Göttingen absolvierte er seine Referendarzeit in Hamburg und Schwerin. Caspar Baumgart ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt mit der Familie seit 2005 in Schwerin. Seit der Kommunalisierung der WEMAG im Februar 2010 ist er kaufmännischer Vorstand der WEMAG AG.

Trotz der Erschwernisse, die sich aus dem Erneuerbare Energien Gesetz für die Wirtschaftlichkeit von Wind-, Photovoltaik- und Biogasanlagen ergeben, halten wir an dem Ziel fest, die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien zu einem maßgeblichen Standbein der WEMAG zu machen.

Caspar Baumgart, Vorstandsmitglied der WEMAG

Aufsichtsrat der WEMAG AG

Der Aufsichtrat der WEMAG besteht aus 14 Mitgliedern. Unter Vorsitz von Dr. Christof Schulte vertritt das Gremium die Interessen der Anteilseigner.

Vorsitzender des Aufsichtsrates - Dr. Christof Schulte

Dr. Christof Schulte ist Vorsitzender des Aufsichtsrates der WEMAG und vertritt in dieser Position die Interessen der Anteilseigner. Seit 2011 ist er Mitglied des Vorstandes der Münchener Thüga AG.

Die WEMAG ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich zukunftsfähige Strategien und wirtschaftlicher Erfolg kombinieren lassen. Mit der eigenen Netzleitstelle und dem Batteriespeicher in Schwerin hat das Unternehmen weiteres Know-how aufgebaut und damit weitere Grundlagen für eine erfolgreiche Zukunft gelegt.

Dr. Christof Schulte, Vorsitzender des Aufsichtsrates der WEMAG

Weitere Mitglieder des Aufsichtsrates der WEMAG AG

Reiner Benesch, Möderitz
Erster stellvertretender Vorsitzender
Geschäftskundenbetreuer der WEMAG AG

Michael Ankermann, Warin
Zweiter stellvertretender Vorsitzender, Rechtsanwalt, Verbandsvorsteher des Kommunalen Anteilseignerverbandes der WEMAG, Bürgermeister der Stadt Warin

Lothar Stroppe, Bützow
Mitglied des Vorstandes des Kommunalen Anteilseignerverbandes der WEMAG

Thomas Brandt, Groß Pankow
Erster Stellvertreter des Verbandsvorstehers des Kommunalen Anteilseignerverbandes der WEMAG

Dr. Matthias Cord, Helmstedt
Vorstandsmitglied der Thüga Aktiengesellschaft  

Otto Huber, Vaterstetten,
Leiter Unternehmensentwicklung und Prokurist der Thüga Aktiengesellschaft

Klaus-Otto Meyer, Uelitz,
Bürgermeister der Gemeinde Uelitz, Verbandsprüfer beim Genossenschaftsverband e.V.

Dr. Margret Seemann, Wittenburg
Zweite Stellvertreterin des Verbandsvorstehers des Kommunalen Anteilseignerverbandes der WEMAG, Bürgermeisterin der Stadt Wittenburg

Arp Fittschen, Warin
Referent beim Städte- und Gemeindetag Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Birgit Jenzen, Demen
Geschäftskundenbetreuerin der WEMAG AG

Annett Barra, Drieberg Dorf
Mitarbeiterin e.dat GmbH

Toralf Ruedel, Zarrentin
Leiter Netzdienststelle Gadebusch der WEMAG AG

Renè Matzke, Schwerin
Systemtechniker Client-Support der WEMAG AG

Alfred Matzmohr, Bützow
Leitender Verwaltungsbeamter des Amtes Hagenow-Land, Vorstandsmitglied des Kommunalen Anteilseignerverbandes der WEMAG