Unser Kundencenter und weitere Standorte bleiben für persönlichen Kundenkontakt aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres geschlossen. Auch unser Infomobil ist vorübergehend nicht unterwegs.

Jetzt 900 Euro KfW-Förderung für privates Laden sichern

24.11.2020

Elektroautofahrer aufgepasst!  Bei der KfW-Bank erhalten Sie ab dem 24. November 2020 eine Förderung von 900 Euro für das private Laden. Mit dem Förderprogramm „Lade­stationen für Elektro­autos – Wohn­gebäude (440)“ können Sie als Eigentümer, Vermieter oder Wohnungseigentümergemeinschaften einen Antrag über den Zuschuss für den Kauf und Anschluss von 11kW- Ladestationen für privat genutzte Stellplätze von Wohngebäuden stellen.

Förderfähige Ladestationen finden Sie in unserem Ladesäulenkonfigurator. Über den Konfigurator erhalten Sie schnell und einfach ein Angebot. Sobald Sie die Förderzusage von der KfW-Bank erhalten haben, können Sie Ihre Wunschladestation bestellen.

Bitte beachten Sie dabei, das für den Anschluss der Ladestation Elektroarbeiten an Ihrem Wohngebäude vorgenommen werden müssen. Die Kosten werden je nach Aufwand berechnet und liegen i.d.R. zwischen 300 Euro und 2.000 Euro. Bei speziellen Gegebenheiten am Wohngebäude können sogar mehr als 2.000 Euro zusammenkommen. Gern beraten wir Sie hierzu und installieren Ihnen Ihre Wunschladestation. Auch die Anmeldung beim Stromnetzbetreiber sowie die Dokumentation übernehmen wir für Sie.

Weitere Informationen zur KfW-Förderung erhalten Sie unter:

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestehende-Immobilie/Förderprodukte/Ladestationen-für-Elektroautos-Wohngebäude-(440)/

 Zum Ladesäulen-Konfigurator

Artikel teilen
Kategorien