Um für Sie und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Ansteckungs- und Ausbreitungsrisiko mit dem Coronavirus zu minimieren, ist unser Kundencenter und weitere Standorte für persönlichen Kundenkontakt bis auf Weiteres geschlossen. Sämtliche Infoveranstaltungen im Landkreis LUP sind bis auf Weiteres abgesagt. Auch unser Infomobil fährt aktuell nicht. Mehr Infos hier! Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ausbildung von Brandschutzhelfern der WEMAG-Gruppe

29.10.2014
WEMAG-Gruppe hat 17 neue Brandschutzhelfer

WEMAG-Gruppe hat 17 neue Brandschutzhelfer. Foto: WEMAG

17 Mitarbeiter wurden am Obotritenring zu Brandschutzhelfern der WEMAG-Gruppe geschult. In einem Theorieteil ging Björn Klages vom Brandschutz-Center Hamburg zunächst auf die Rechtsgrundlagen, die Brandschutzorganisation im Unternehmen, die Gefahren eines Brandes, die Brandklassen und die Löschmittel sowie das Verhalten bei einer Evakuierung ein. Während eines praktischen Teils konnte jeder Teilnehmer ein Feuer zunächst mit Wasser- und anschließend mit einem Kohlendioxidlöscher bekämpfen.

Ein Brandschutzhelfer hat unter anderem die Aufgaben, Brände zu bekämpfen und zu verhüten, das Risiko in Brandsituationen abzuschätzen und Brandschutzaufklärung zu betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.