WEMAG-Azubis gehören zu den Besten

18.03.2016
Finanzministerin Heike Polzin und IHK-Präsident Hans Thon überreichen den WEMAG-Auszubildenden Johannes Witt und Felix C. R. Lewermann die Abschlusszeugnisse sowie Ausbildungsmeister Peter Koblin (v.l.) eine Anerkennungsurkunde.

Finanzministerin Heike Polzin und IHK-Präsident Hans Thon überreichen den WEMAG-Auszubildenden Johannes Witt und Felix C. R. Lewermann die Abschlusszeugnisse sowie Ausbildungsmeister Peter Koblin (v.l.) eine Anerkennungsurkunde. Foto: WEMAG/St. Rudolph-Kramer

IHK zu Schwerin ehrt Energieversorger als TOP-Ausbildungsbetrieb

 
Felix Lewermann und Johannes Witt gehören zu den besten Absolventen der IHK-Winterprüfungen. Die beiden 20- und 23-jährigen Elektroniker für Betriebstechnik erhielten im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung im Ludwig-Bölkow-Haus in Schwerin ihre Facharbeiterzeugnisse aus den Händen von Finanzministerin Heike Polzin und IHK-Präsident Hans Thon.
„Wir sind sehr stolz auf unsere jungen Mitarbeiter, die mit ihren Prüfungsergebnissen zu den Besten in Westmecklenburg gehören“, so WEMAG-Personalleiter Michael Enigk. Das Energieunternehmen wurde außerdem erneut für seine herausragenden Leistungen in der dualen Berufsausbildung mit der Auszeichnung als TOP-Ausbildungsbetrieb geehrt. „Es zahlt sich aus, rechtzeitig in die Ausbildung junger Menschen zu investieren, um auch aus den eigenen Reihen künftige Fachkräfte zu gewinnen“, sagte Michael Enigk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.