Unser Kundencenter ist für Besucher mit Mund-Nasenschutz geöffnet. Weitere Standorte bleiben für persönlichen Kundenkontakt bis auf Weiteres geschlossen. Unser Infomobil wird ab dem 02.11.2020 vorübergehend nicht unterwegs sein. Die WEMAG wird für den Lieferzeitraum/Leistungszeitraum 01.07.-31.12.2020 in Abrechnungen den gesenkten MwSt-Satz von 16% berücksichtigen.

nachhaltig & digital

06.09.2018

yes we go! als Good Practice in Hamburg vorgestellt

yeswego! als Good Practice in Hamburg vorgestellt

Foto: nachhaltig & digital

Im Rahmen der Veranstaltung „Digitalisierung & Nachhaltigkeit: Vom Duell zum Duett“ an der Hamburg School of Business Administration (HSBA) haben wir yes we go! als Good Practice für digitale Lösungen im Mittelstand vorgestellt.

Die omnipräsenten Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit lockten trotz hochsommerlicher Temperaturen in der Hansestadt eine Vielzahl interessierter Gäste an, sodass wir unsere Eigenentwicklung einem breiten Publikum aus Unternehmern, öffentlichen Stellen, NGOs, Wissenschaftlern, Lehrkräften und Studenten vorstellen konnten.

yeswego! als Good Practice in Hamburg vorgestellt

Foto: nachhaltig & digital

yeswego! als Good Practice in Hamburg vorgestellt

Foto: nachhaltig & digital

Der intuitive Ansatz und die Einfachheit der entwickelten Mobilitätsanwendung konnten überzeugen und so war das Interesse des Publikums an yes we go! in Form einer Fülle an Fragen während und nach der Veranstaltung deutlich zu spüren. Neben Fragen zur Unterscheidung von yes we go! zu herkömmlichen Mitfahrapps (mehr dazu siehe unten) konnten wir aus den anschließenden Diskussionen auch einige Denkanstöße für die weitere Entwicklung von yes we go! mitnehmen.

yes we go! weckt also Interesse – nun gilt es, unsere Mobilitätslösung bekannt(er) zu machen und die positiven Rückmeldungen von dieser Veranstaltung als Rückenwind für den Kick-Off des Vertriebs von yes we go! zu nutzen.

yes we go! Clever mobil.

yes we go! Clever mobil!

yes we go! ist eine durch die WEMAG entwickelte Web-Anwendung zur Bildung von Fahrgemeinschaften speziell für Veranstaltungen.

Wie funktioniert das genau?

Du erhältst über deine Einladung, dein Eintrittsticket o.ä. den individuellen QR-Code bzw. die URL-Adresse. So erreichst du die Seite auf yes we go!, auf der deine Veranstaltung organisiert wird. Wenn du selbst Fahrer sein möchtest, stellst du kurz deinen Abfahrtsort und -zeit ein, speicherst das Ganze und wartest auf Post von möglichen Mitfahrern. Wenn du lieber Mitfahrer bist, suchst du dir einfach aus der Google-Maps-Karte einen passenden Fahrer aus und schreibst ihn an.

Wie wird bezahlt?

Als Fahrer oder Mitfahrer zahlst du erst einmal nichts für die Nutzung von yes we go! Aus Gründen der Fairness könnt Ihr eurem Fahrer natürlich eine Aufwandsentschädigung zukommen lassen, das ist dann aber jeweils privat zwischen Fahrer und Mitfahrern zu vereinbaren.

Als Veranstalter kannst du den Veranstaltungsteilnehmern die Nutzung von yes we go! gegen eine jährliche Lizenzgebühr mit wenig Administrierungsaufwand anbieten. So erfährt jede Veranstaltung mit wenigen Klicks eine nachhaltige Aufwertung.

Projekt nachhaltig.digital

Das Gemeinschaftsprojekt nachhaltig.digital des B.A.U.M. e.V. und der DBU ist die Kompetenzplattform für Nachhaltigkeit und Digitalisierung im Mittelstand. Sie ist der Ort für Ideen, Produkte, Lösungen, Inspiration und Diskussion – digital und analog, online und offline, virtuell und vor Ort.

Das Projekt sucht den Dialog mit dem Mittelstand, seinen Geschäftspartnern, der Politik und den Medien. Gesucht sind alle Antworten, um die Digitalisierung zum besten Instrument für eine lebenswerte Zukunft zu machen. (Quelle: nachhaltig.digital)

Artikel teilen
Kategorien