Kundenbeirat denkt "smart"

02.04.2019 - 10:15

Das Thema „Smart Home“ wird in der WEMAG momentan von allen Seiten durchleuchtet. Da darf natürlich auch die Meinung unserer Kunden nicht fehlen. Wir haben das Thema Smart-Home aus diesem Grund in der letzten Sitzung des WEMAG-Kundenbeirates vorgestellt und uns mit den Beiräten ausgetauscht. Schon am Anfang, als es um die Frage „Was verstehen Sie unter Smart-Home?“ ging, wurde deutlich, wie vielschichtig das Thema ist und dass die Erwartungen an ein smartes Zuhause auseinander gehen.

Wir sind mit den Beiräten die verschiedenen Komponenten durchgegangen und haben explizit nachgefragt, welche Ihnen als Kunde denn überhaupt am wichtigsten sind und auf welche Komponenten wir uns zuerst fokussieren sollten. Am höchsten im Kurs stehen nach den Einschätzungen der Beiräte bspw. smarte Heizungsthermostate, intelligente Zähler und Alarmsysteme.

Es wurde in dem gleichen Zusammenhang auch über die Mehrwerte gesprochen, die Smart-Home-Systeme liefern. Hier liegt der Fokus auf der Senkung von Heiz- und Stromkosten dicht gefolgt von zusätzlicher Sicherheit. Am Ende der Sitzung sollten natürlich auch die negativen Aspekte diskutiert werden und wie man sich den Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre annehmen und diese Bedenken senken kann.

Falls Sie sich Ihr eigenes Bild von einem Smart-Home-System machen wollen - Wir suchen noch Tester!

Haben Sie auch Themen, die mit unserem Kundenbeirat besprochen werden sollen? Dann melden Sie sich bei uns unter kundenbeirat@wemag.com. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.