Hallo Alexa! war gestern. Smart-Home ist heute.

22.06.2018 - 12:45

Der Kühlschrank schreibt die Einkaufsliste. Die Waschmaschine wird über das Smartphone angesteuert. Eine vernetzte Heiztechnik sorgt für behagliche Wärme und effiziente Energienutzung. Der Alltag 4.0 mit dem „Internet der Dinge“ ist nur noch einen Klick entfernt. Intelligente Heiztechnik im „Smart-Home“ ist schon längst überall gegenwärtig. Der Wandel vollzieht sich schnell und für viele ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben. Die WEMAG bietet zu beiden Themen jetzt ein Informationsportal an.

„So können unsere Kunden und andere Interessierte sich aktuell über Neuheiten, Berichte und Tests zum vernetzten Zuhause informieren“

freut sich Dr. Diana Kuhrau, die Leiterin der WEMAG Unternehmenskommunikation.

 

Unter www.wemag-smarthome.com gibt es Praxisbeispiele, die zum Nachmachen anregen. Außerdem finden sich dort Produkte und Produkttests von Smart-Home-Geräten und -Systemen. Dabei kooperiert die WEMAG mit dem Verbraucherportal home&smart. Das hält die Inhalte auf dem neuesten Stand und bietet verschiedene Infoformate. Alle Alexa-Liebhaber können übrigens beruhigt aufatmen – mit den richtigen Features bleibt auch der Echo-Lautsprecher immer auf dem neuesten Stand.

WEMAG goes smart

Das neue Smart Home Portal der WEMAG stellt aktuelle Trends vor, gibt Bewertungen, Empfehlungen und Tipps. Foto: WEMAG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.