Grüne Helme im grünen Wald - Azubis im Einsatz

31.05.2018 - 14:30

Firma Hasselbrink und Azubis der WEMAG beim Ausschleppen der Masten

Zum Wochenstart haben wir einen Hausanschluss umgemufft. Dabei haben wir gelernt, wie man überhaupt ein Kabel in der Erde findet und später die Muffe verfüllt. Das war nämlich eine vorbereitende Maßnahme für einen Einsatz im Wald, da die Freileitung für die Dauer der Arbeiten freigeschaltet werden musste.

Danach ging es gemeinsam mit der Firma Hasselbrink in den Wald nach Weberin, um neue Masten auszuschleppen. Das hieß für uns, 12 Betonmasten vom Anhänger zu den jeweiligen Standorten zu transportieren. Der Unimog war uns dabei eine große Hilfe. Die alten Holzmaste wurden durch uns demontiert und wir buddelten große neue Löcher für die deutlich stärkeren Betonmasten. Selbst die alten Freileitungsseile haben wir gemeinsam aufgerollt. Am Ende des Tages haben wir einen Teil der neuen isolierten Freileitung abgerollt und in den beiden darauffolgenden Tagen ging es so weiter. Es waren zwar viele kleine Helfer in Form von Mücken anwesend, allerdings konnten sie beim Schaufeln nicht wirklich unterstützen.

Für uns Azubis war es nicht nur eine sehr lehrreiche und warme, sondern auch sehr abwechslungsreiche Woche.

Kilian, Jason und Florian (1. Lehrjahr) beim Verfüllen der Mastlöcher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.