Hier gibt es Antworten...

Was ist ein ‚Smart Meter‘?

Der Gesetzgeber unterscheidet bei Smart Metern zwischen zwei Arten von Messsystemen:

1.  Die moderne Messeinrichtung erfasst den Stromverbrauch und kann kumulierte Verbrauchswerte anzeigen. Eine Übertragung der Verbrauchsinformationen erfolgt nicht.

2.  Das intelligente Messsystem besteht aus einer modernen Messeinrichtung und einem Kommunikationsmodul. Damit werden bei intelligenten Messsystemen Ihre Verbrauchsdaten an uns, zum Beispiel zur Erstellung Ihrer Stromrechnung, übermittelt. Ein Ablesen der Messgeräte wie heute wird somit zukünftig nicht mehr notwendig sein.

Haushaltskunden werden i.d.R. eine moderne Messeinrichtung erhalten während v.a. mittlere und große Gewerbebetriebe regulär intelligente Messsysteme installiert bekommen.