Glasfaser-Internet für Mecklenburg-Vorpommern

Ein Internetzugang ist heutzutage genauso wichtig wie Strom, Gas und Wasser. Mit Glasfaser-Internet verfügen Sie über eine stabile und jederzeit gleich schnelle Internetverbindung, mit der Sie nicht nur mit Highspeed im Internet surfen. Sie können optional auch glasklar telefonieren und in HD fernsehen. Deshalb setzen wir uns für den geförderten Breitbandausbau in unserer Region ein. Wir können unsere Kunden aktuell im Landkreis Nordwestmecklenburg und Teilen des Landkreises Ludwigslust-Parchim mit Glasfaser-Internet versorgen. Ob wir auch Sie mit Glasfaser-Internet versorgen können, finden Sie ganz einfach über den Verfügbarkeitsrechner heraus. Bei positiver Förderung können Sie gleich online Ihren Vertrag abschließen.

In 3 Schritten zum schnellen Glasfaser-Internet

1

Über den Verfügbarkeitsrechner können Sie ganz einfach prüfen ob und wann der Ausbau in Ihrem Ort schon geplant ist. Wenn Ihr Ort durch uns mit Glasfaser fit für die Zukunft gemacht wird, können Sie aus unterschiedlichen Tarifen wählen.

2

Über unsere Online-Antragsstrecke können Sie sich das schnelle Internet direkt für Ihren Wohnort sichern. Den Vertrag können Sie schnell und einfach direkt online abschließen.

3

Nach Abschluss der Bauphase können Sie gemeinsam mit uns in die digitale Zukunft starten: Sie erhalten den optionalen Router und die notwendigen Zugangsdaten und können das superschnelle Internet von der WEMAG nutzen.

Profitieren Sie von vielen Vorteilen

Garantierte Geschwindigkeit

Im Up- und Download surfen Sie je nach Tarif mit garantiert hohen Geschwindigkeiten zwischen 50 und 500 Mbit/s.

Keine Hausanschlusskosten

Wenn Sie sich bis zum Beginn der Bauphase in Ihrem Ort für einen unserer Tarife entscheiden, sparen Sie die Kosten für den Hausanschluss - bis zu 2.499 €!

Unbegrenztes Datenvolumen

Grenzen gehören der Vergangenheit an! Ihnen steht immer die volle Bandbreite zur Verfügung - ohne Drosselung.

Unsere Tarife

Mit der aktuellen Förderung von Bund und Ländern zum flächendeckenden Ausbau der Breitbandversorgung können wir Ihnen Ihren zukunftsfähigen Glasfaser-Hausanschluss bis zum Beginn der Bauphase einmalig kostenlos (statt 2.499 €) installieren, wenn Sie sich gleichzeitig für einen Internet-Tarif der WEMAG entscheiden. Sie zahlen lediglich die monatlichen Kosten je nach Tarif und eine einmalige Bereitstellungsgebühr in Höhe von 29,99 €.

Kunden mit einem bestehenden Strom- oder Erdgasvertrag an der Anschlussadresse erhalten dauerhaft einen Kombirabatt in Höhe von 5,- € monatlich.

Nur für WEMAG-Kunden
5 € Rabatt/ Monat

 

Internettarife

Wir bieten Ihnen drei unterschiedliche Internettarife mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Alle unsere Tarife beinhalten eine Geschwindigkeitsgarantie ohne Begrenzung des Datenvolumens. Einen notwendigen glasfaserfähigen Router können Sie gleich mit mieten oder kaufen.

WEMAG Surf - Basis
  • 50 Mbit/s Download
  • 50 Mbit/s Upload
29,99 € / Monat
Ab dem 13. Monat für 39,99 € / Monat
WEMAG Surf - Komfort
  • 100 Mbit/s Download
  • 100 Mbit/s Upload
34,99 € / Monat
Ab dem 13. Monat für 44,99 € / Monat
WEMAG Surf - Premium
  • 500 Mbit/s Download
  • 100 Mbit/s Upload
84,99 € / Monat
Ab dem 13. Monat für 94,99 € / Monat

Telefon-Optionen

WEMAG Telefonflat-Basis
  • ins dt. Festnetz (0 ct/Min)
  • ins dt. Mobilfunknetz (20 ct/Min)
  • 1 Rufnummer / 1 Leitung
4,99 € / Monat
WEMAG Telefonflat-Komfort
  • ins dt. Festnetz (0 ct/Min)
  • ins dt. Mobilfunknetz (20 ct/Min)
  • 5 Rufnummern / 2 Leitungen
9,99 € / Monat
WEMAG Telefonflat-Premium
  • ins dt. Festnetz (0 ct/Min)
  • ins dt. Mobilfunknetz (0 ct/Min)
  • 5 Rufnummer / 2 Leitung
34,99 € / Monat

Standardpreise für Auslandsverbindungen mit der WEMAG-Telefonoption

Termine für die Einwohnerversammlung

In einer persönlichen Präsentation lassen sich Fragen häufig einfach klären. Deshalb organisieren wir Einwohnerversammlungen in den Ausbaugebieten und informieren Sie über die wichtigsten Themen zum geförderten Breitbandausbau in Ihrer Gemeinde. Aktuelle Termine finden Sie hier, sowie auf Einladungen, die wir rechtzeitig vor den Veranstaltungen verschicken.

from

Fragen & Antworten

Wir versuchen unsere Produkte immer so einfach wie möglich zu präsentieren - die Telekommunikationsbranche kann an der einen oder anderen Stelle aber auch kompliziert sein. Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Kunden.

Unsere Mission: Highspeed-Internet für die Region

Der Bau läuft!

Im Landkreis Nordwestmecklenburg erreicht der Breitbandausbau die nächste Etappe. Zusammen mit Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung, und Landrätin Kerstin Weiss haben WEMAG-Vorstand Thomas Murche und Martin Retzlaff, Geschäftsführer der WEMACOM Breitband GmbH, den symbolischen Spatenstich für das nächste Großprojekt in Mecklenburg-Vorpommern vollzogen. Gemeinsam setzten sie in der Nähe des Leuchtturms am Timmendorfer Strand ein Zeichen für die digitale Zukunft. Timmendorf auf der Insel Poel gehört zu den 14 Projektgebieten mit insgesamt 81 Gemeinden im Landkreis Nordwestmecklenburg, in denen die Bauarbeiten zeitversetzt beginnen.Jetzt heißt es trotzdem noch schnell sein, denn innerhalb der Bauphase in Ihrem Ort können Sie sich noch einen vergünstigten Hausanschluss sichern.

Warum sollten Sie auf einen Internetanschluss von der WEMAG setzen?

Wir verwenden die beste verfügbare Technologie, denn anders als bei herkömmlichen DSL- oder VDSL-Anschlüssen verlegen wir Glasfaser bis ins Haus. Dieses Verfahren heißt Fiber-to-the-Home (Ftth) und bietet Ihnen die bestmöglichen Übertragungsraten mit garantiert hohen Geschwindigkeiten. Damit sind Sie auch für die Zukunft bestens ausgestattet, wenn DSL und VDSL die Kraft ausgeht.

Glasfaser bis ins Haus ist die beste Technologie für Ihren Internetanschluss.

Glasfaser bis ins Haus ist die beste Technologie für Ihren Internetanschluss.

Downloads

Hier finden Sie die wichtigsten Downloads rund um den Breitbandausbau. Auftragsformulare zum Ausfüllen für den Landkreis Nordwestmecklenburg, die Gemeinde Pampow und Ludwigslust stehen bereit. 

Der Ausbau der Breitbandversorgung in Mecklenburg Vorpommern wird vom Bund sowie vom Land Mecklenburg-Vorpommern gefördert.

Der Ausbau der Breitbandversorgung in Mecklenburg-Vorpommern wird vom Bund gefördert