Um für Sie und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Ansteckungs- und Ausbreitungsrisiko mit dem Coronavirus zu minimieren, ist unser Kundencenter und weitere Standorte für persönlichen Kundenkontakt bis auf Weiteres geschlossen. Sämtliche Infoveranstaltungen im Landkreis LUP sind bis auf Weiteres abgesagt. Auch unser Infomobil fährt aktuell nicht. Mehr Infos hier! Wir bitten um Ihr Verständnis.
Hier gibt es Antworten...

Wie setzt sich mein WEMAG Ökostrom zusammen?

Bei dem WEMAG Ökostromtarif handelt es sich um zertifizierten Strom aus erneuerbaren Energiequellen. Deshalb verursacht dieser Strom keine klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen (CO2). Das bestätigt auch der TÜV Nord mit einer jährlichen Zertifizierung.

Hier finden Sie unser Stromkennzeichen, wo Sie die Zusammensetzung des Ökostroms für unsere WEMAG-Produkte nachlesen können.

Wie Ökostrom von den Ökokraftwerken über das Stromnetz bis in die Haushalte gelangt, veranschaulicht am besten die Stromsee-Darstellung.

Je mehr Ökostrom eingespeist wird, desto größer ist der Ökostromanteil am Strom-Mix, der Zuhause aus der Steckdose kommt.

Jeder Kunde der WEMAG trägt also mit dazu bei, dass der Ökostromanteil immer größer wird. Das beschleunigt die Energiewende und der Stromsee enthält schon bald ausschließlich saubere Energie.

Stromsee