vorgestellt: Leezener Sportverein 06 e. V.

02.05.2014 - 00:00

Sport macht Kinder zu kleinen Persönlichkeiten

Im Leezener Sportverein 06 e. V. spielt das Training mit Kindern eine zentrale Rolle. Ursprünglich ist der Verein 2006 gegründet worden, um Erwachsenen die Möglichkeit für Gymnastik, Badminton und Volleyball zu geben. Doch schon kurze Zeit später entstand der Wunsch, eine Sparte Kinderturnen ins Leben zu rufen. Die Resonanz war so groß, dass es heute etwa 110 Kinder im Verein gibt, die in drei Gruppen Sport treiben.

In der jüngsten Gruppe sind Kinder von einem halben Jahr bis vier Jahre. Sie werden von der Mutter, dem Vater oder den Großeltern begleitet. Die Kleinen machen einfache Übungen auf den Matten und an den verschiedenen aufgebauten Gerätestationen. Ab dem 4. Lebensjahr stehen Ballspiele, Übungen zur Verbesserung der Koordinationsfähigkeit sowie Grundübungen, wie Rolle vorwärts und rückwärts, auf dem Trainingsplan. In der dritten Gruppe sind Kinder vom 1. bis zum 4. Schuljahr. Die Wing Kids erlernen spielerisch Selbstbehauptung und Selbstverteidigung, was auch als Prävention gegen Gewalt in verschiedenen Lebenssituationen dient. Zudem soll der Sport den jungen Menschen helfen, eine eigene Persönlichkeit zu entwickeln.

„Kinder werden nicht bewegungsfaul geboren, sondern teilweise so erzogen“, umschreibt der Vereinsvorsitzende Helmut Zotter das Motto. Sieben ehrenamtlich tätige Übungsleiter trainieren mit den Jungen und Mädchen, die nicht nur aus Leezen kommen, sondern aus dem gesamten Amtsbereich Ostufer Schweriner See und auch aus anderen Gemeinden wie Brahlsdorf, Plate, Consrade, Sukow, Bad Kleinen und aus Schwerin. 2008 bekam der Leezener Sportverein vom Deutschen Olympischen Sportbund und den Volksbanken Raiffeisenbanken eine Auszeichnung für das beispielhafte gesellschaftliche Engagement und 2009 vom Landkreis Parchim eine Urkunde für die erbrachten Leistungen in der Jugendarbeit. Im Jahr 2009 weihte der Verein im Rahmen eines Sommersportfestes an der Badestelle in Leezen einen Volleyballplatz ein. Seitdem ist das Sportfest eine feste Größe für die sportbegeisterten Menschen in der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.