Hier gibt es Antworten...

Wie läuft der Anbieterwechsel ab? Kann ich meine Telefonnummer behalten?

Ihre aktuelle(n) Rufnummer(n) können Sie selbstverständlich mitnehmen. Bei der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, eine sogenannte Rufnummernportierung für Ihren Anschluss durchzuführen.

Sobald Ihr Glasfaseranschluss angeschaltet werden kann, beauftragen wir Ihren alten Anbieter mit der Übergabe Ihrer Rufnummer(n) und kündigen für Sie den damit verbundenen Vertrag. Mehr dazu hier.

Der zurückgemeldete Wechseltermin ist somit das Kündigungsdatum bei Ihrem alten Anbieter und gleichzeitig das Anschaltdatum für Ihren WEMAG Surf Glasfaseranschluss. Möchten Sie den Internetanschluss schon vorher nutzen, ist dies nach Absprache natürlich möglich.