Unser Kundencenter ist für Besucher mit Mund-Nasenschutz geöffnet. Weitere Standorte bleiben für persönlichen Kundenkontakt bis auf Weiteres geschlossen. Unser Infomobil ist ab dem 1. Juli wieder für Sie unterwegs. Die WEMAG wird für den Lieferzeitraum/Leistungszeitraum 01.07.-31.12.2020 in Abrechnungen den gesenkten MwSt-Satz von 16% berücksichtigen.
Hier gibt es Antworten...

Was kostet ein ‚Smart Meter‘?

Wie aktuell auch, fallen bei Ihrer Stromlieferung Kosten für den Transport in Form eines Netzentgeltes und Kosten für die Messung (Messentgelt) an. Für den flächendeckenden Einbau von Smart Metern hat der Gesetzgeber Preisobergrenzen, abhängig vom jährlichen Verbrauch, festgelegt.

Für eine moderne Messeinrichtung betragen damit die Kosten maximal 20 Euro brutto pro Jahr. Die Preisobergrenzen für ein intelligentes Messsystem liegen je nach Verbrauchs- gruppe bei 100 Euro bis 200 Euro brutto pro Jahr.