Unser Kundencenter ist wieder für Besucher mit Mund-Nasenschutz geöffnet. Weitere Standorte bleiben für persönlichen Kundenkontakt bis auf Weiteres geschlossen. Unser Infomobil ist ab dem 1. Juli wieder für Sie unterwegs. Infoveranstaltungen zum geförderten Breitbandausbau werden unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen wieder durchgeführt. Mehr Infos hier! Die WEMAG wird für den Lieferzeitraum/Leistungszeitraum 01.07.-31.12.2020 in Abrechnungen den gesenkten MwSt-Satz von 16% berücksichtigen.
Hier gibt es Antworten...

Wie setzt sich mein monatlicher Abschlag zusammen?

Der von Ihnen angegebene bzw. von uns geschätzte Jahresverbrauch wird mit Ihrem Verbrauchspreis multipliziert. Zusammen mit dem Grundpreis ergeben sich dann die geschätzten Jahreskosten, die wir auf 12 monatliche Abschläge aufteilen. 

Einmal im Jahr erhalten Sie Ihre Jahresverbrauchsabrechnung, in der Ihr tatsächlicher Verbrauch und die daraus entstehenden tatsächlichen Kosten ermittelt und mit Ihren geleisteten Abschlägen verrechnet werden.

Bei einer Neuanmeldung fallen zunächst häufig weniger Abschläge an. Grund ist der Ableseturnus Ihres örtlichen Netzbetreibers, der trotz eines Lieferantenwechsels konstant bleibt. So erhalten Sie unter Umständen bereits nach wenigen Monaten Ihre erste Jahresverbrauchsabrechnung.