Unser Kundencenter ist wieder für Besucher mit Mund-Nasenschutz geöffnet. Weitere Standorte bleiben für persönlichen Kundenkontakt bis auf Weiteres geschlossen. Unser Infomobil ist ab dem 1. Juli wieder für Sie unterwegs. Infoveranstaltungen zum geförderten Breitbandausbau werden unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen wieder durchgeführt. Mehr Infos hier! Die WEMAG wird für den Lieferzeitraum/Leistungszeitraum 01.07.-31.12.2020 in Abrechnungen den gesenkten MwSt-Satz von 16% berücksichtigen.
Hier gibt es Antworten...

Mein Anschluss ist gesperrt. Kann ich trotzdem zur WEMAG wechseln? Wird mein Anschluss dann entsperrt?

Verantwortlich für eine Sperrung ist immer Ihr örtlicher Netzbetreiber. Ihm gehören die Erdgasrohe bzw. das Stromnetz sowie die eingebauten Zähler. Daher kann nur ein Mitarbeiter dieses Unternehmens den Anschluss öffnen.

Wir haben auf eine solche Entsperrung keinen Einfluss. Sie können zur WEMAG wechseln, es besteht jedoch keine Verpflichtung im Falle eines gesperrten Anschlusses die Lieferung von Ökostrom oder Erdgas mit Beginn des geplanten Lieferzeitraumes aufzunehmen.