Sand wie am Meer für die Buchstaben Zwerge

2 Tonnen Sand wurden an die Kita Pröttlin übergeben
Anne Klawonn von der WEMAG mit der Sand-Spende für die KITA-Pröttlin

WEMAG verschenkt 2 Tonnen Sand an Kindertagesstätte Pröttlin

Mit bunten Schaufeln warteten am 8. Juni 29 Kinder der Kindertagesstätte Pöttlin auf Anne Klawonn vom Schweriner Energieversorger WEMAG. Mit ihr sollte der neue Spielsand eintreffen.

Wie es dazu kam? Die WEMAG hatte für ihr traditionelles Mitarbeiterfest Anfang Juni eine Strandlandlandschaft nach Schwerin gezaubert – mit Sand wie am Meer. „Als regionaler Energieversorger machen wir uns auch über die Nachnutzung von Materialien Gedanken“, sagt die WEMAG-Mitarbeiterin Klawonn. „So entstand die Idee, den Sand einer Kindertagesstätte zu schenken. „Die Auswahl unter den über 200 Kitas im Netzgebiet der WEMAG fiel nicht leicht. Schließlich entschieden wir uns für die Kindertagesstätte ‚Buchstaben Zwerge‘ in Pröttlin, die Verwendung für den Sand hat und sich über die WEMAG-Spende freut.“ Die Kindertagesstätte benötigt den Sand dringend für den Boden unter den Klettergerüsten. „Mit dem neuen Sand können wir im Sommer sogar einen Strandtag einführen“, freut sich Kita-Leiterin Eckwert.

Redaktion

Wir sind das Redaktionsteam des WEMAG-Blogs. Als Mitarbeiter der WEMAG-Unternehmenskommunikation halten wir ständig Ausschau nach spannenden Themen und Geschichten. Wir begleiten die Menschen hinter der WEMAG: Sie machen täglich was Vernünftiges und gestalten die Energiewende in unserer Region.

WEMI
Um mit uns zu chatten, akzeptieren Sie bitte die funktionellen Cookies (Onlim).
Akzeptieren
Vergünstigter Ökostrom für junge Leute
Mehr Infos