Unser Kundencenter ist für Besucher mit Mund-Nasenschutz geöffnet. Weitere Standorte bleiben für persönlichen Kundenkontakt bis auf Weiteres geschlossen. Unser Infomobil wird ab dem 02.11.2020 vorübergehend nicht unterwegs sein. Die WEMAG wird für den Lieferzeitraum/Leistungszeitraum 01.07.-31.12.2020 in Abrechnungen den gesenkten MwSt-Satz von 16% berücksichtigen.

WEMAG verstärkt Hygiene- und Schutzmaßnahmen

2. November 2020

Informationsveranstaltungen werden bis auf weiteres abgesagt / Infomobil fährt nicht mehr / Kundencenter am Obotritenring bleibt vorerst geöffnet

Aufgrund des neuen Beschlusses von Bund und Ländern zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verstärkt auch die WEMAG AG ihre Maßnahmen zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter vor einer Ansteckung mit dem Virus.

Das Infomobil wird bis auf weiteres nicht mehr durch das Netzgebiet touren. Das Kundencenter am Obototritenring 40 bleibt unter Einhaltung strenger Hygiene- und Schutzmaßnahmen für Besucher zunächst geöffnet. Die Servicecenter in den fünf Netzdienststellen an den Standorten Gadebusch, Hagenow, Neustadt-Glewe, Bützow und Perleberg sind jedoch für den Besucherverkehr geschlossen.

Veranstaltungen der WEMAG und ihrer Töchter, die für den November geplant waren, werden abgesagt. Dies betrifft zum einen die Baumpflanzaktion, aber auch die geplanten Informationsveranstaltungen zum geförderten Breitbandausbau in der Stadt Parchim und im Landkreis Prignitz. „Es ist natürlich sehr schade, dass wir nicht persönlich vor Ort sein können, um den Kunden ihre Fragen zu beantworten. Wir haben allerdings bereits während der ersten Corona-Welle eine digitale Lösung entwickelt, die wir den förderfähigen Haushalten ans Herz legen“, so Michael Hillmann, Vertriebsleiter der WEMAG. Unter www.wemag.com/internet#einwohnerversammlung finden alle Interessierten ein ausführliches Erklärvideo mit allen Informationen rund um den Breitbandausbau der WEMACOM Breitband GmbH und das Glasfaser-Internet der WEMAG, die auch auf den Veranstaltungen vor Ort präsentiert werden. Wer darüber hinaus Unterstützung beim Ausfüllen der Verträge benötigt, erhält auch hierzu in einem Video auf der Internetseite der WEMAG die wichtigsten Hinweise. Die digitale Hilfestellung zu den Vertragsunterlagen ist unter www.wemag.com/internet#Fragen-Antworten in den Punkten 14 und 15 abrufbar.

Selbstverständlich sind der Kundenservice der WEMAG und der WEMACOM auch weiterhin telefonisch sowie per Mail erreichbar. Fragen zu Erdgas, Ökostrom oder anderen Produkten der WEMAG nehmen die Kollegen unter der 0385 . 755-2755 oder unter service@wemag.com entgegen. Um alle Anliegen zum Glasfaser-Internet der WEMAG kümmert sich der Kundenservice unter 0385 . 2027-1111 oder unter internet@wemag.com. Wer sich genauer zum geförderten Breitbandausbau und zum Glasfaser-Hausanschluss informieren möchte, findet unter 0385 . 2027-9858 und hausanschluss@wemacom.de die richtigen Ansprechpartner.