WEMAG vereinheitlicht Auftritt gegenüber Kunden

3. Juli 2017

Bisher trat die WEMAG AG gegenüber ihren Kunden und der Öffentlichkeit vor allem außerhalb des ehemaligen Kernversorgungsgebietes mit der Vertriebsmarke „wemio“ auf. Das wird sich ab dem 3. Juli ändern: Das Unternehmen wird über das gesamte Vertriebsgebiet hinweg einheitlich unter der Unternehmensmarke WEMAG präsent sein.

Für die Kunden ändert sich dadurch praktisch nichts. Die WEMAG bleibt wie bisher schon im gesamten Vertriebsgebiet der Vertragspartner aller Kunden. Die Ansprechpartner bleiben dieselben wie bisher, genauso wie Kundennummern und alle sonstigen formalen Rahmenelemente. Die Kunden müssen also wegen der Markenveränderung in keiner Weise aktiv werden. 

Ändern wird sich ausschließlich die Markenpräsenz: Auftreten und Kommunikation werden künftig einheitlich und ausschließlich unter dem Markennamen WEMAG erfolgen. Der Begriff „wemio“ wird in Zukunft nur bei den Produktnamen, also zum Beispiel bei „wemio Ökostrom“, weiterhin verwendet. Auslöser für die Veränderung war das Ergebnis einer Marktforschungsstudie. Sie zeigte, dass WEMAG als Unternehmensmarke auch außerhalb des ehemaligen Kernversorgungsgebietes über einen relativ hohen Bekanntheitsgrad verfügt und ein außergewöhnlich positives Markenimage genießt. „Wir vereinfachen unsere Markenführung und erhöhen damit nicht nur die Nachvollziehbarkeit für Kunden, sondern gleichzeitig auch unsere kommunikative Zugkraft und Effizienz“, erklärt Dr. Diana Kuhrau, Leiterin der WEMAG-Unternehmenskommunikation. Ab dem 3. Juli wird das Unternehmen deshalb nur noch unter der Marke WEMAG auftreten.

Ein neuer, einheitlicher Internetauftritt der WEMAG ist die Konsequenz daraus: Der Kundenbereich, Informationen zu unserem Ökostrom- und Erdgasangebot sowie unserem Unternehmen sind fortan auf der komplett neuen und für alle Gerätetypen optimierten Website www.wemag.com zu finden. Die Internetadresse www.wemio.de wird für eine Übergangszeit automatisch auf die neue gemeinsame Webpräsenz weiterleiten. Die E-Mail-Adressen werden ebenfalls automatisch auf die neue E-Mail-Adresse service@wemag.com umgeleitet, sodass Kunden und Interessenten auch in dieser Hinsicht nicht aktiv werden müssen.