Unser Kundencenter ist wieder für Besucher mit Mund-Nasenschutz geöffnet. Weitere Standorte bleiben für persönlichen Kundenkontakt bis auf Weiteres geschlossen. Unser Infomobil ist ab dem 1. Juli wieder für Sie unterwegs. Infoveranstaltungen zum geförderten Breitbandausbau werden unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen wieder durchgeführt. Mehr Infos hier! Die WEMAG wird für den Lieferzeitraum/Leistungszeitraum 01.07.-31.12.2020 in Abrechnungen den gesenkten MwSt-Satz von 16% berücksichtigen.

WEMAG goes smart

22. Juni 2018

Neues Online-Informationsportal zum Thema Smart Home startet

Der kommunale Energieversorger WEMAG bietet ab sofort ein Online-Informationsportal zu den Themen Smart Home und Internet of Things an. Auf der Internetplattform www.wemag-smarthome.com finden sich inspirierende Praxisberichte, Produkte und Produkttests von Smart-Home-Geräten und Systemen.

Intelligente Haustechnik (Smart Home) kann den Alltag komfortabler und sicherer machen. Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik sind intelligent durch WLAN oder Bluetooth miteinander vernetzt und lassen sich mithilfe von Smartphone, Tablet oder Laptop bequem bedienen.

„Wir erweitern damit unser eigenes Angebot durch spannende Inhalte rund um das intelligente Zuhause. Schon heute vertreiben wir innovative Produkte über unseren Onlineshop unter www.wemag.com/shop Smart-Home-Produkte können viele Abläufe im Haushalt vereinfachen und automatisieren damit wertvolle Zeit für unsere Kunden sparen“, so Dr. Diana Kuhrau, Leiterin der WEMAG Unternehmenskommunikation. Gleichzeitig senkt ein klug vernetztes Zuhause Strom- und Heizkosten und schont so Umwelt und Geldbeutel.

WEMAG goes smart

Das neue Smart Home Portal der WEMAG stellt aktuelle Trends vor, gibt Bewertungen, Empfehlungen und Tipps. Foto: WEMAG

In Kooperation mit dem Verbraucherportal home&smart werden auf der Plattform regelmäßig neue Inhalte und Formate veröffentlicht. „So können unsere Kunden und andere Interessierte sich aktuell über Neuheiten, Berichte und Tests zum vernetzten Zuhause aktuell erleben“, so Kuhrau.