"Unter Strom" - Cartoons voller Energie

Muss man Bioeier mit Ökostrom kochen? Und welcher Idiot hat die Sicherung rausgedreht. Unter Strom zeichnet der Cartoonist Mario Lars seit über drei Jahren Cartoons voller Energie. Die besten von ihnen sind jetzt in diesem Buch versammelt. Fast hundert lustige Seiten, nach deren Lektüre Sie nie wieder einen Stecker einfach so in die Dose schieben.

Das erste Buch der WEMAG

Woche für Woche zeichnet der Mecklenburger Cartoonist Mario Lars für die WEMAG. Immer neu und immer unter Strom. Cartoons von schlechten Elektrikern und brandneuen Windrädern, von langen Leitungen und unterirdischen Kabeln. Kurz: Cartoons voller Energie.

Das Cartoon-Buch ist ab sofort z.B. bei Amazon, im Kundencenter (am Obotritenring 40, 19053 Schwerin) und bei Hugendubel am Schweriner Marienplatz verfügbar. Das Buch kostet 9,95 € zzgl. Versandkosten. Neukunden, die einen Strom- oder Gasvertrag über diese Seite abschließen, erhalten das Buch kostenlos.

Der Mann hinter den Cartoons – zu Besuch bei Mario Lars

„Woher ich diese Ideen habe?“, Mario Lars lacht, lehnt sich zurück, legt den Zeichenstift aus der Hand und hält ein Notizbuch hoch. „Für mich ist das Arbeit, ich setze mich hin und denke ganz gezielt über ein Thema nach. Papier brauche ich dazu in der Hand und einen Stift. Das hilft beim Denken. Ich stelle mir eine Situation vor, ganz konkret. Und dann lass ich meine Gedanken frei. Wenn es gut geht, steht am Ende ein Witz.“

Mario Lars blättert im Skizzenbuch, sagt, dass bei Cartoonisten die Gedanken an irgendeiner Stelle im Gehirn anders abbiegen. Sagt: „Da ist wohl etwas anders zusammengelötet“, und tippt sich an den Kopf. Aber der Kopf kann auch geradeaus laufen, wenn Mario Lars nicht der Cartoonist ist, sondern der Redakteur, der Grafiker Roland Regge-Schulz. Über 20 Jahre hat er ernsthaft für die Schweriner Volkszeitung geschrieben, war verantwortlich für Grafik, Layout und Fotos. Heute arbeitet er freiberuflich. Schreibt als Redakteur für das Online-Magazin dieschweriner.de, animiert kleine Filme fürs Fernsehen und am liebsten zeichnet er als Mario Lars Cartoons. Täglich setzt er sich an den Tisch. Beschäftigt sich mit der aktuellen Lage, zeichnet für Tageszeitungen und Online-Portale.