WEMAG unterstützt Adventskonzert

16.11.2017 - 00:00
Adventskonzert in Ulrichshusen

Foto: Harald Hoffmann

Liebhaber der klassischen Musik können sich am 2. Dezember um 16 Uhr auf Schloss Ulrichshusen mit einem Adventskonzert der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern auf die Weihnachtszeit einstimmen. Mit Unterstützung der WEMAG wird dort Beethovens „Kreutzersonate“ aufgeführt.

Es ist ein wildes, zügelloses Stück – in Tolstois gleichnamiger Novelle ist es der Auslöser für einen Eifersuchtsmord. Festspielpreisträger Daniel Hope und sein Duopartner Sebastian Knauer sind dafür die idealen Interpreten, da sie keinerlei musikalische Kompromisse eingehen. Wenngleich sich Violine und Klavier im festlich geschmückten Rittersaal des Schlosses Ulrichshusen ein äußerst vergnügliches und untödliches Stelldichein geben – wie auch in César Francks romantisch-schwelgerischer Violinsonate A-Dur.

Übrigens: Vor und nach dem Konzert findet in einer großen und beheizten Festspielscheune auch der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Zahlreiche liebevoll dekorierte Stände präsentieren hier Kunsthandwerk aus der Region und kulinarische Spezialitäten. Für das perfekte Adventswochenende bieten das Schloss und Gut Ulrichshusen auch attraktive Hotelarrangements.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.