Wir setzen die beschlossene Soforthilfe im Dezember für unsere Gaskundinnen und Gaskunden zeitnah um. Mehr dazu: www.wemag.com/soforthilfe

Ankündigung einer Vollsperrung der A 24

Stand: 04.07.2022 11:03 Uhr

WEMAG Netz GmbH demontiert nicht mehr erforderliche Freileitung

Am Mittwoch, dem 6. Juli 2022, wird eine kurzzeitige Vollsperrung der Autobahn A 24 notwendig. In der Zeit von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr werden zwischen den Abfahrten Wittenburg und Zarrentin die Fahrspuren in beide Richtungen gesperrt. Der Grund dafür ist der Rückbau einer Mittelspannungsfreileitung der WEMAG Netz GmbH, die über die Autobahn führt.

Die 20-Kilovolt-Freileitung wurde auf dem Teilstück von Wittenburg bis nach Lehsen durch ein Erdkabel ersetzt. Die alte Freileitung für dieses Teilstück ist nun nicht mehr erforderlich und soll demontiert werden, kündigt der Netzbetreiber an. 

Geplant ist, das Freileitungsseil an den Masten nördlich und südlich der A 24 herunterzuschneiden und anschließend von der Autobahn zu entfernen. Für das Absperren der Autobahn durch eine Fachfirma für Verkehrssicherung, die Arbeitsvorbereitung und die Demontage ist insgesamt die Zeit von einer Stunde vorgesehen.

Adobe Stock/bluedesign

Jetzt
regional
surfen
Mehr dazu!