Entlastung für WEMAG-Kunden: Am 29.09.2022 hat die Bundesregierung entschieden, dass die ab 01.10.2022 geplante Erhebung der Gasbeschaffungsumlage entfällt. Selbstverständlich setzen wir das um und berücksichtigen den Wegfall der Umlage auf den Gasrechnungen unserer Kunden, ebenso wie die ab 01.10.2022 geplante Absenkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 7 Prozent.
Hier gibt es Antworten...

Was ist Grundpreis bzw. Verbrauchspreis bei Strom und Gas?

Die Abrechnung Ihres Strom- bzw. Gasverbrauchs setzt sich aus zwei Komponenten zusammen. Darin enthalten sind der Grundpreis sowie der Verbrauchspreis.

Als Grundpreis wird unabhängig vom Verbrauch ein Betrag festgelegt, der monatlich zu entrichten ist. Egal, wie viel Strom oder Gas Sie verbrauchen: Der Grundpreis ändert sich nicht. Mit dem Grundpreis zahlen Sie die festen (fixen) Kosten wie die Erstellung der Rechnung oder die Ablesung Ihres Zählers.

Ihr Verbrauchspreis hingegen ist ein Preis je Verbrauchseinheit. Je mehr Kilowattstunden bzw. Kubikmeter Sie verbrauchen, umso höher ist auch Ihre Rechnung. Der Verbrauchspreis setzt sich unter anderem aus den Energie- und Netzkosten zusammen, beinhaltet aber auch die gesetzlich festgelegten Steuern und Abgaben.