Federleicht gespielt

Die WEMAG-Stromschnellen waren beim Badminton Team Cup am Start
Die WEMAG-Stromschnellen beim Badminton Firmencup in Schwerin.

WEMAG-Stromschnellen beteiligen sich am 1. Schweriner Badminton Firmen-Team-Cup

Die WEMAG-Stromschnellen sind nicht nur auf dem Wasser eine starke Kraft, sondern auch an Land nicht zu unterschätzen. Das hat ein kleines Team beim 1. Schweriner Badminton Firmen-Team-Cup bewiesen, der durch den Schweriner Badminton Sportclub 95 organisiert wurde.

In der Gesamtwertung haben die WEMAG-Stromschnellen Platz 5 erreicht. Das ist ein tolles Ergebnis, zumal sich das Team eher kurzfristig zusammengefunden hat. Insgesamt waren 14 Mannschaften gemeldet. Die WEMAG ging mit einem Herrendoppel und einem Damendoppel auf das Spielfeld. Mit dabei waren Frank Stockmann, Jan Koppelmann, Tony Holtz, Anja Kreipe, Dana Prüß und Claudia Rudolph. Der Erlös des Benefizturniers ging an den Schweriner Stadtsportbund.

Redaktion

Wir sind das Redaktionsteam des WEMAG-Blogs. Als Mitarbeiter der WEMAG-Unternehmenskommunikation halten wir ständig Ausschau nach spannenden Themen und Geschichten. Wir begleiten die Menschen hinter der WEMAG: Sie machen täglich was Vernünftiges und gestalten die Energiewende in unserer Region.

WEMI
Um mit uns zu chatten, akzeptieren Sie bitte die funktionellen Cookies (Onlim).
Akzeptieren
Vergünstigter Ökostrom für junge Leute
Mehr Infos