Schnelles Internet für Plau am See

10.09.2015
Die WEMACOM baut die Netzinfrastruktur in Plau am See aus

Internet wird heutzutage immer wichtiger - die WEMACOM investiert deshalb in die Netzinfrastruktur. (Foto: WEMAG)

WEMACOM baut Netzinfrastruktur in Plau am See aus

Schwerin/Plau am See, 10.09.2015. Eben noch schnell die neuesten Mails lesen, die Onlinebestellung abschicken oder die Lieblingsserie streamen – das Internet ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Umso schwieriger ist die Situation für diejenigen, die keinen oder nur einen sehr langsamen Internetanschluss zur Verfügung haben. Für viele Haushalte in Plau am See und Goldberg gehören diese Probleme schon bald der Vergangenheit an.

Bis zum Frühling nächsten Jahres will die WEMACOM Telekommunikation GmbH die Netzinfrastruktur ausbauen und die überlastete gemietete Leitung nach Plau am See durch eine eigene moderne Glasfaserleitung ersetzen. Von bestimmten Verteilpunkten aus wird das Internet dann über Funk an die Haushalte verteilt. „Durch den Einsatz der neuen Kabel und den direkten Anschluss der angrenzenden Funkanlagen beseitigen wir nicht nur bisherige Engpässe, sondern schaffen auch eine deutlich stabilere Übertragungsrate“, berichtet Mario Jeske, verantwortlich für den Privatkundenvertrieb der WEMACOM Telekommunikation GmbH. „Wenn das Wetter mitspielt, können die ersten Funkverteiler in Plau am See schon Anfang des Jahres direkt an die neue Glasfasertrasse angeschlossen werden.“ Zeitnah werden dann die ersten Gewerbetreibenden entlang der neuen Glasfaserleitung an das Netz angeschlossen. Ein Anschluss der angrenzenden privaten Haushalte an das Glasfasernetz ist ebenfalls geplant. Die ersten Planungen dazu sind beauftragt. Auf diesem Weg können dann Übertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s im Down- und Upload  erreicht werden.

Möglich wird der Netzausbau durch die Koordinierung mit einem Projekt des Energieversorgers WEMAG. „Im Rahmen der Tiefbauarbeiten ergreifen wir die Chance, die Internetqualität in unserer Region weiter zu verbessern“, so Jeske. Interessierte können sich unter der neuen Servicenummer der WEMACOM Telekommunikations GmbH 0385 . 477 41008 oder auf der Internetseite www.wemacom.de weiter informieren.

Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.