Wir freuen uns, Sie seit dem 15.03.2021 wieder persönlich in unserem Kundencenter beraten zu können. Unser Infomobil ist ab dem 07.06.2021 wieder unterwegs. Um Ihre und unsere Sicherheit zu gewährleisten, müssen wir weiterhin Sicherheitsmaßnahmen einhalten.

Neuer Servicepartner der WEMAG in Sternberg

29. April 2021

Geschäftsinhaberin Janette Strack-Dziekan und WEMAG-Mitarbeiterin Johanna Möller (v.l.) bestücken den Aufsteller für den Tabaktreff in Sternberg mit Informationsmaterial für Strom-, Gas, und Internetkunden.

Das Servicenetz der WEMAG wächst weiter. Neben zehn Dorfläden in der Region sind bereits zahlreiche Internetshops WEMAG-Servicepartner. Seit April können sich Interessierte auch in Sternberg zu den Strom-, Gas- und Internettarifen der WEMAG informieren, Verträge abschließen und ausgewählte Services nutzen. Denn der Tabaktreff von Janette Strack-Dziekan ist nun WEMAG-Servicepartner. Kunden können hier mithilfe der vorfrankierten Servicekarten ganz unkompliziert ihren Abschlag ändern, Zählerstände mitteilen oder sich für die Grundversorgung an- bzw. abmelden. Auch das aktuelle WEMAG-Magazin findet sich in dem Austeller aus Eichenholz.

Mit den Servicestationen schafft die WEMAG Kontaktmöglichkeiten auch in kleineren Ortschaften. So müssen die Leute vor Ort keine weiten Wege mehr in Kauf nehmen und können während des Einkaufens die Serviceleistungen der WEMAG in Anspruch nehmen.

Unter https://www.wemag.com/vor-ort finden Sie alle aktuellen Servicestationen inklusive Adresse und Öffnungszeiten.

Neben Servicepunkten stehen Kunden natürlich auch weiterhin die Türen zum Kundencenter in Schwerin offen. Wir freuen uns, Sie ab dem 15.03.2021 wieder persönlich in unserem Kundencenter am Obotritenring in Schwerin beraten zu können. Die Besucherinnen und Besucher des Kundencenters sind angehalten, die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu berücksichtigen. Während des Besuchs ist das Tragen einer medizinischen Maske, also einer OP-Maske oder FFP2-Maske, erforderlich. Unser Infomobil ist vorübergehend leider nicht unterwegs. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Artikel teilen