Die hellsten Köpfe und engagiertesten Unternehmen werden geehrt!

07.03.2017
Auszubildender Christoph Stern geehrt

v.l. Personalleiter Michael Enigk, Absolvent Christopher Stern und Ausbildungsmeister Henning Hose

Am 06.03.2017 wurden in der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin die Besten der Besten geehrt und für ihre herausragenden Leistungen in der Berufsausbildung ausgezeichnet. Neben der Ehrung wurden den 35 Absolventen durch die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern, Birgit Hesse, und dem Präsidenten der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin, Hans Thron, die Abschlusszeugnisse überreicht.
Zu den hellsten Köpfen darf sich in diesem Jahr auch Christopher Stern zählen. Er ist mit seiner guten Prüfungsleistung einer der Besten seiner Berufsgruppe. Mit dem Abschluss in der Tasche startet der 21-Jährige hochmotiviert in das Berufsleben. Auf seine neue Tätigkeit als Betriebsmonteur in der Netzdienststelle Gadebusch freut Christopher sich sehr.

 Neben einem weiteren „hellen Kopf“ gewinnt die WEMAG das 7. Mal in Folge den Titel „TOP – Ausbildungsbetrieb“. Die IHK zu Schwerin ehrt mit dieser Auszeichnung Unternehmen, die für eine qualitativ hochwertige Berufsausbildung stehen und diese auch umsetzen.
„Für uns ist eine gute Ausbildung der Schlüssel zum Erfolg. Das gilt nicht nur für die Auszubildenden, sondern auch für das Unternehmen“, so Michael Enigk. Die 40 geehrten Unternehmen zeigen mit Ihrem Engagement Weitsicht und tragen nachhaltig zur Nachwuchsgewinnung und  -förderung in Mecklenburg-Vorpommern bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.