Entlastung für WEMAG-Kunden: Am 29.09.2022 hat die Bundesregierung entschieden, dass die ab 01.10.2022 geplante Erhebung der Gasbeschaffungsumlage entfällt. Selbstverständlich setzen wir das um und berücksichtigen den Wegfall der Umlage auf den Gasrechnungen unserer Kunden, ebenso wie die ab 01.10.2022 geplante Absenkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 7 Prozent.

Bald in Ihrem Briefkasten: Das WEMAG-Magazin 2/2021

12. November 2021

Das Titelthema in der Herbstausgabe des WEMAG-Magazins ist die Nachhaltigkeit. Der Nachhaltigkeitsgedanke rückt immer weiter in den Mittelpunkt und nachhaltiges Wirtschaften wird zum Gradmesser. Der Klimaschutz und der Erhalt der Artenvielfalt gehören dabei zu den Eckpfeilern und brauchen starke Partner.

Im neuen Kundenmagazin berichten wir über das Beringen der Fischadler, das Einsetzen der Jungaale in mecklenburgische Seen und darüber, wie eine Blühwiese zur Augenweide wird. Außerdem stellen wir die Netzdienststelle in Bützow vor, deren Mitarbeiter auch bei Wind und Wetter rund um die Uhr im Einsatz sind.

Weitere Themen sind die symbolische Schlüsselübergabe für Windpark Hoort und der Start für schnelles Internet im nördlichen Brandenburg. Darüber hinaus wird Redakteurinnen beim Kochen über die Schulter geschaut.

Wer beim Kreuzworträtsel das richtige Lösungswort findet hat die Chance, einen der fünf Gutscheine für den Onlineshop vom Erdbeerhof Glantz in Hohen Wieschendorf zu gewinnen.

Die druckfrische Ausgabe des WEMAG-Magazins erhalten am 13. November alle Abonnenten der Schweriner Volkszeitung und des Prignitzer sowie am 17. November alle Empfänger des Express. Am 20. November bekommen auch die Empfänger des Ostsee Anzeigers Grevesmühlen und die Abonnenten der Ostsee Zeitung Wismar sowie E-Paper und alle Empfänger des Wismarer Blitz unser neues Magazin.

Wer lieber digital liest, kann sich auch hier unser Magazin herunterladen: Jetzt herunterladen!

Das Redaktionsteam wünscht Ihnen viel Freude beim Lesen.

Artikel teilen
Nachhaltig-
keitsbericht
2021
Mehr dazu!