Unser Kundencenter ist wieder für Besucher mit Mund-Nasenschutz geöffnet. Weitere Standorte bleiben für persönlichen Kundenkontakt bis auf Weiteres geschlossen. Unser Infomobil ist ab dem 1. Juli wieder für Sie unterwegs. Infoveranstaltungen zum geförderten Breitbandausbau werden unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen wieder durchgeführt. Mehr Infos hier! Die WEMAG wird für den Lieferzeitraum/Leistungszeitraum 01.07.-31.12.2020 in Abrechnungen den gesenkten MwSt-Satz von 16% berücksichtigen.
Hier gibt es Antworten...

Wann wird mir die Abschlagshöhe mitgeteilt?

Sie erhalten von uns eine Vertragsbestätigung, sobald Ihr Vertrag zustande gekommen ist (d.h. sobald Ihr örtlicher Netzbetreiber uns die Belieferung/Netznutzung bestätigt hat). In diesem Schreiben wird Ihnen die Abschlagshöhe mitgeteilt.

Außerdem wird der Abschlag auf Ihrer Jahresverbrauchsabrechnung ausgewiesen. Dort erfolgt aufgrund Ihres aktuellen Verbrauchs gegebenenfalls eine Anpassung des Abschlagsbetrages.

Wenn Sie Online-Kunde sind, erhalten Sie das Schreiben als PDF in Ihr Postfach im persönlichen Kundenbereich. Über den Posteingang werden Sie per E-Mail informiert. Kunden mit der Plus-Option bzw. ohne Online-Vertrag erhalten die Schreiben per Post.

Schon gewusst? In Ihrem persönlichen Kundenbereich können Sie Ihren Abschlag ganz einfach selbst ändern. Einfach unter "Meine Verträge" den betreffenden Vertrag auswählen und rechts die Funktion "Abschlag ändern" nutzen.

Haben Sie keinen Zugang zum Onlineportal, können Sie Änderung auch über das Kontaktformular oder telefonisch vornehmen.