Unterwegs im Aussendienst für den Weihnachtsmann

15.12.2016

Hallo, ich bin Johanna Möller. Ich absolviere bei der WEMAG das duale Studium zum Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre. Zurzeit unterstütze ich den WEMAG-Vertrieb bei verschiedenen Projekten. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit gehört auch die Kita-Aktion dazu, bei der in diesem Jahr zum 20. Mal Holzspielzeug an die rund 200 Kitas in der Region verschenkt wird.

Um 8:30 Uhr ging es gestern für Vertriebsmitarbeiter Sebastian Kosog und mich los zur Geschenkübergabe. Für mich war es das erste Jahr, in dem ich diese Aktion unterstützen durfte. Nachdem wir das Auto mit den Geschenken beladen hatten, ging es zuerst nach Grambow in die Kita Moorgeister. Dort trafen wir auf viele neugierige Gesichter. Ich war überrascht, wie vertrauensvoll die kleinen Moorgeister uns begegnet sind und wie harmonisch die Übergabe und das Auspacken des Geschenks abliefen. Kaum waren die bunten Steckkästen aus Holz ausgepackt, schon begannen die Kleinen eifrig damit zu spielen. Diese Begeisterung und Freude in den Kinderaugen war direkt ansteckend.

In der zweiten Kita, der Kita Pusteblume in Brüsewitz bekamen wir dann Verstärkung vom Bürgermeister der Gemeinde, Herrn Dutz. Zur Begrüßung gab es direkt ein Weihnachtslied für uns. Nach kurzer Verwirrung darüber, dass in dem heutigen Türchen des Adventskalenders scheinbar keine Überraschung steckte, konnten sich die Kleinen dann doch voller Erleichterung über das Geschenk der WEMAG freuen. Auch zum Abschied bekamen wir wieder ein Lied.

Vertriebsmitarbeiter Sebastian Kosog beim Verteilen der Geschenke

Vertriebsmitarbeiter Sebastian Kosog ließ Kinderaugen strahlen. Foto: WEMAG

Zuletzt waren wir in der Kita Sonnenschein in Zickhusen. Als wir dort eintrafen, kamen die Kids gerade vom Sport. Nach einer kleinen Stärkung wurde dann auch hier eifrig ausgepackt. Mit zwei gesungenen Weihnachtsliedern ging anschließend ein schöner Arbeitsausflug zu Ende, von dem ich die Erinnerung an viele lachende Gesichter mit nachhause nehmen durfte.

Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.