Eine WEMAG-Weihnachtstradition

24.11.2017 - 00:00
„Die Turntiger“ treffen sich jeden Mittwoch zum Sport.

„Die Turntiger“ treffen sich jeden Mittwoch zum Sport. (WEMAG/Rudolph-Kramer)

Anstatt Geschäftspartnern und Kunden kleine Geschenke zu überreichen, spendet die WEMAG seit vielen Jahren dieses Geld gemeinnützigen Organisationen und Vereinen. Über 1.500 Euro konnten sich im vergangenen Jahr der Kreisverband Westmecklenburg des Caritas Mecklenburg e.V. sowie die Kindergartensport-AG „Die Turntiger“ aus Bad Wilsnack freuen.

„Wir waren neugierig und haben bei den Spendenempfängern einmal nachgefragt, wofür sie das Geld verwendet haben“, sagt WEMAG-Mitarbeiterin Jenny Apitz. So hat die Caritas das Geld auf verschiedene Projekte aufgeteilt. Für das Musikprojekt der heilpädagogischen Tagesgruppe wurden ein elektronisches Schlagzeug mit Zubehör sowie zwei Kistentrommeln gekauft.Ein weiterer Teil der Spende floss in die Ausstattung der Fahrradwerkstatt. Für den Fachdienst Besondere Lebenslagen konnte mit Hilfe der Spende neue Küchenausstattung beschafft werden.

Die Turntiger haben die Spendensumme für Sportgeräte verwendet, die speziell für Kindergartenkinder gefertigt sind: Ein Schwebebalken mit zwei Böcken, eine kleine Leiter und eine Rutsche sowie eine Rollenrampe. Wie die Betreuerin Karin Sirrenberg mitteilt, lieben die Kinder diesen neuen Parcours. „Auch in diesem Jahr werden wir unsere Tradition fortsetzen. Wer sich dann über die Spendensumme freuen kann, ist aber noch geheim!“, meint Jenny Apitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.