Energieeffizienz fängt beim eigenen Verhalten an

15.05.2014 - 00:00
Ulf Schmidt, Energieberater und Geschäftsführer der Energiesparzentrale

Ulf Schmidt, Energieberater und Geschäftsführer der Energiesparzentrale. Foto: WEMAG/Rudolph-Kramer

Wer sparsam und bewusst mit Energie umgeht, schont die Umwelt und seinen Geldbeutel. Wo die größten Einsparmöglichkeiten verborgen sind, lässt sich oft nicht auf den ersten Blick erkennen. Hier können Energieberater mit einer fachkundigen Analyse helfen. Die WEMAG hat vor drei Jahren eine Kooperation mit der Energie-Sparzentrale GmbH geschlossen.  Erfahrene Energieberater ermitteln den eigenen Energieverbrauch und geben Empfehlungen dazu, wie sich durch moderne Technik oder aber geschicktes Verbrauchsverhalten Energie sparen lässt. „Die Erfahrung zeigt, dass sparsames Verhalten oft mehr bringt, als die Investition in neue und teure Technik. Nur wenn eine alte Heizung oder die Fenster defekt sind, lohnt sich der Tausch“, sagt Ulf Schmidt, Energieberater und Geschäftsführer der Energie-Sparzentrale.

Mit einfachen Mitteln ohne Komfortverlust sparen 

In einem durchschnittlichen Haushalt gehören Kühl- und Gefrierschränke, Unterhaltungselektronik, allen voran aber die Heizung, zu den größten Verbrauchern. Dabei lassen sich mit einfachen Methoden und ohne Einschränkungen in der Lebensqualität bis zu 500 Euro im Jahr sparen. „Kleine Tricks wie ein Verbrauchstagebuch, richtiges Lüften und kleine Ausgaben für LED-Lampen sowie gute Thermostate sparen viel Energie“, so Schmidt weiter.

Expertenteam erbringt Dienstleistungen bundesweit 

Alle Arten der Energieeffizienzberatung  - von sinnvoller Energienutzung bis zu Sanierungskonzepten und Fördermittelberatung werden bundesweit für Privathaushalte, Unternehmen oder Kommunen angeboten. „Damit dies für unsere Kunden bezahlbar bleibt, arbeiten wir regional mit Fachleuten aller Themengebiete zusammen, und das zugleich nach strengen Qualitätsanforderungen“, erklärt Schmidt. Weitere Informationen sowie einen Termin für eine Erstberatung erhalten Sie unter der Rufnummer 03860-505-6787 oder per E-Mail unter info@energie-sparzentrale.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.