Entlastung für WEMAG-Kunden: Am 29.09.2022 hat die Bundesregierung entschieden, dass die ab 01.10.2022 geplante Erhebung der Gasbeschaffungsumlage entfällt. Selbstverständlich setzen wir das um und berücksichtigen den Wegfall der Umlage auf den Gasrechnungen unserer Kunden, ebenso wie die ab 01.10.2022 geplante Absenkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 7 Prozent.
Hier gibt es Antworten...

Meine Anlage ist aber erst 2023 betroffen. Kann ich jetzt schon etwas tun?

Das Angebot der WEMAG können Sie schon jetzt abschließen. So ist ein reibungsloser Übergang in die Post-EEG Zeit für Ihre Anlage gewährleistet. Bis zum tatsächlichen Ende Ihrer Förderung, versorgen wir Sie mit dem passenden Stromtarif.

Zurück zu Ökostrom Direkt