IHK würdigt ehrenamtliches Engagement der WEMAG

30.06.2014 - 00:00
WEMAG erhält die Auszeichnung "Unternehmer in Verantwortung"

Freuen sich über die Würdigung: Vorstand Caspar Baumgart und Thomas Pätzold (v.l.)

„Unternehmer in Verantwortung“, mit diesem Titel ehrt die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin jährlich Unternehmen aus dem Kreis ihrer Mitglieder, die durch ihr gesellschaftliches Engagement dem Leitbild des „ehrbaren Kaufmanns“  in besonderem Maße gerecht werden.

Die Auszeichnungen vergaben am 20. Juni 2014 Hans Thon, der Präsident der IHK zu Schwerin und Silke Gajek, die fachpolitische Sprecherin für Bürgerschaftliches Engagement der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag Mecklenburg-Vorpommern und gleichzeitig auch Projektmentorin von "Unternehmer in Verantwortung" im Ludwig-Bölkow-Haus.

Für ihr ehrenamtliches Engagement besonders gewürdigt wurden neben der WEMAG AG und dem traditionsreichen Pianohaus Kunze aus Alt Meteln noch drei weitere Mitglieder der IHK zu Schwerin.

Den Titel „Unternehmer in Verantwortung 2014“ erhielten die Stadtwerke Ludwigslust-Grabow GmbH, das Hotel u. Restaurant KA & KA aus Warsow, die Mercedes-Benz Vertriebsgesellschaft mbH aus Schwerin sowie EGGER Holzwerkstoffe aus Wismar.

Hans Thon, Präsident der IHK zu Schwerin, und Silke Gajek, Fachpolitische Sprecherin für Bürgerschaftliches Engagement der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag Mecklenburg-Vorpommern und Projektmentorin, überreichten die Preise und Urkunden.

Das Grußwort hielt Lorenz Caffier, stellvertretender Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern und Minister für Inneres und Sport. Mit dieser Auszeichnung werde auch das Bild des Unternehmertums in der Öffentlichkeit positiv gestärkt, hob Caffier hervor.

Zeit für persönliche Gespräche bot der abendliche Ausgang mit Musik des Andreas Pasternack Trios.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.