Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration

Hast Du Interesse an Computern? Beschäftigst Du Dich gern mit Hard- und Software und lässt Dich durch Systemstörungen nicht aus der Ruhe bringen?

Dann schaffe durch die Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration die besten Startbedingungen für Deine berufliche Zukunft!

Als Fachinformatiker/in für Systemintegration arbeitest du bei der WEMAG an mordernen Arbeitsplätzen. Die Ausbildung findet in unserer IT-Abteilung, im Schweriner Aus- und Weiterbildungszentrum (SAZ e.V.) und an der Berufschule in Schwerin statt.

Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in für Systemintegration
Ausbildung bei der WEMAG
Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in für Systemintegration

Das lernst Du bei uns

Wir machen dich zum IT-Serviceexperten in der Fehleranalyse und Störungsbeseitigung. Wir bringen Dir bei, wie Du Systemlösungen herstellst und betreust und zeigen Dir multimediale Präsentationstechniken. Während Deiner gesamten Ausbildungszeit lernst Du kundenorientierte Arbeitstechniken kennen, die Dich ideal auf den Beruf vorbereiten.

Das steckt in Dir:

  • Abschluss mittlere Reife, 10. Klasse Gymnasium oder Abitur
  • gute Leistungen in Deutsch, Mathe, Englisch, Physik und AWT 
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Leistungswillen und Einsatzbereitschaft
  • Interesse an technischen Zusammenhängen und Spaß an der Arbeit im Team

Freu dich auf:

  • die Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • ein sehr gutes Betriebsklima
  • eine Übernahmegarantie bei guten Leistungen
  • eine 38-Stunden-Woche in Gleitzeitsystem
  • 30 Tage Urlaub im Jahr

Computer sind meine Welt. Als Fachinformatiker möchte ich später mein Hobby zum Beruf machen. Die Ausbildung bei der WEMAG ist sehr praxisorientiert. Das gefällt mir.

Henrik, Auszubildender im 2. Lehrjahr

Gute Gründe für eine Ausbildung in der WEMAG-Unternehmensgruppe

Teamgeist

Durch spannende Projektarbeiten, gemeinsame Ausflüge und Bildungsreisen sowie mögliche Auslandsaufenthalte gelingt ein Blick über den Tellerrand hinaus. Gleich zu Beginn Deiner Ausbildungszeit bei der WEMAG nehmen wir Dich mit auf eine dreitägige Reise, die Dir die Energiewelt der Region näher bringt und unser Team stärkt.

Work-Life-Balance

Wir setzen auf die 38-Stunden-Woche im Gleitzeitsystem. Du kannst Beginn und Ende deiner täglichen Arbeitszeit flexibel selbst organisieren und so Ausbildung und Freizeit ideal miteinander verbinden. An 30 Urlaubstagen kannst Du die Welt erkunden oder zu Hause die Seele baumeln lassen, um hinterher wieder voll durchstarten zu können.

 

Übernahmegarantie

Die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens beginnt bereits mit der Ausbildung. Wir suchen junge, engagierte Menschen, um auch in Zukunft immer einen Schritt voraus zu sein. Anstrengen lohnt sich, denn gute und sehr gute Leistungen sowie eine hohe Einsatzbereitschaft belohnen wir mit einem Arbeitsvertrag.

Vergütung

Während Deiner Ausbildung bekommst Du bei uns Dein eigenes Gehalt. Im ersten Lehrjahr erhältst Du 730 Euro, im zweiten Jahr 830 Euro, im dritten Jahr 930 Euro und ggf. im vierten Jahr 1.030 Euro. Damit steht zum Beispiel Deinem Einzug in die erste eigene Wochnung nichts mehr im Weg.

Jetzt Bewerbung schicken!

Unser Bewerbungsprozess

1

Deine Bewerbung

Wir haben Dich überzeugt? Dann schick uns schon ein Jahr vor Ausbildungsbeginn Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen. Nach Eingang Deiner Daten, erhältst Du umgehend eine Bestätigung.

2

Das Auswahlverfahren

Der erste Eindruck zählt! Geeignete Bewerber laden wir zunächst zu einem Eignungstest ein. Alle Tests werden anschließend ausgewertet und je nach Ergebnis wirst Du zu einem Gespräch eingeladen.

3

Die Entscheidung

Jetzt wird’s ernst! Nach einer gründlichen Auswertung aller Unterlagen, Testergebnisse und Eindrücke teilen wir Dir unsere Entscheidung mit.

Noch Fragen?

Personalentwicklung

Bei Fragen zu Praktika, Ausbildungsberufen, Dualen Studiengängen oder zum Traineeprogramm bei der WEMAG steht Dir Frank Dumontie oder unser Personalentwicklungsteam gern zur Verfügung.
0385 755-2359
Frank Dumontie
Frank Dumontie
Personalentwicklung