Entlastung für WEMAG-Kunden: Am 29.09.2022 hat die Bundesregierung entschieden, dass die ab 01.10.2022 geplante Erhebung der Gasbeschaffungsumlage entfällt. Selbstverständlich setzen wir das um und berücksichtigen den Wegfall der Umlage auf den Gasrechnungen unserer Kunden, ebenso wie die ab 01.10.2022 geplante Absenkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 7 Prozent.

WEMAG-Gruppe stellt sich Wohnungswirtschaft vor

28. Januar 2016
WEMAG-Gruppe stellt sich Wohnungswirtschaft vor

Foto: WEMAG/Rudolph-Kramer

Die Vorstände der norddeutschen Wohnungsunternehmen Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. haben im Rahmen der 104. Tagung den WEMAG-Batteriespeicher besichtigt. WEMAG-Vorstand Thomas Pätzold erklärte den Verbandsmitgliedern die Arbeitsweise des Batteriekraftwerks und gab Einblicke in die vielseitigen Einsatz- und damit Einnahmemöglichkeiten von intelligenten Großspeichern.

Anschließend begrüßte WEMAG-Vorstand Caspar Baumgart die Gäste am Obotritenring. In kurzen Präsentationen wurden verschiedene Themen und Anknüpfungsmöglichkeiten für eine Kooperation zwischen der WEMAG-Gruppe und der Wohnungswirtschaft vorgestellt. Es gab unter anderem Ausführungen zur Erdwärme, zu Contracting-Lösungen, den Einsatz von PV-Anlagen und Speicher zur Eigenbedarfsdeckung, der Breitbandversorgung der WEMACOM sowie die Dienstleistungen der Energie-Sparzentrale für Wohnungsgesellschaften.

Artikel teilen
Nachhaltig-
keitsbericht
2021
Mehr dazu!