Unser Kundencenter ist für Besucher mit Mund-Nasenschutz geöffnet. Weitere Standorte bleiben für persönlichen Kundenkontakt bis auf Weiteres geschlossen. Unser Infomobil wird ab dem 02.11.2020 vorübergehend nicht unterwegs sein. Die WEMAG wird für den Lieferzeitraum/Leistungszeitraum 01.07.-31.12.2020 in Abrechnungen den gesenkten MwSt-Satz von 16% berücksichtigen.

WEMACOM sucht digitale Zukunftsgemeinden im Landkreis Ludwigslust-Parchim

19.06.2020

Das Internet ist aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. In vielen Bereichen ist es fast so wichtig geworden, wie die Versorgung mit Strom, Gas oder Wasser. Was die Zukunft bringt, können wir nur erahnen – doch das Internet, wird mit Sicherheit eine wichtige Rolle dabei spielen.

Der geförderte Breitbandausbau ist die beste Chance für unterversorgte Regionen – vor allem im ländlichen Bereich – zukünftig an allen Bereichen des Lebens teilhaben zu können. Gemeinden, die diese Chance nutzen, machen sich damit zukunftsfähig.

Mehr als 10.000 Haushalte sind bereits dabei

Das haben auch zahlreiche förderfähige Haushalte im Landkreis Ludwigslust-Parchim erkannt. Fast 4.000 Kunden surfen hier schon mit Lichtgeschwindigkeit im Glasfasernetz. Im 2. Förderaufruf des Landkreises wurde kürzlich der 10.000 Glasfaser-Hausanschlussvertrag eingereicht. Martin Pankow aus Wittenburg ist nicht nur der 10.000 Glasfaser-Kunde, sondern auch langjähriger WEMAG-Ökostrom-Nutzer. Für diesen ganz besonderen Meilenstein erhielt er ein persönliches Dankeschön.

Wendy Kühnapfel von der WEMAG überreicht dem 10.000. Kunden im 2. Call der Landkreises Ludwigslust-Parchim ein kleines Dankeschön. Martin Pankow freut sich auf das Surfen mit Lichtgeschwindigkeit. Foto: WEMAG/Reiber

WEMACOM ruft zum Wettstreit um digitale Zukunftsgemeinde auf

10.000 Glasfaser-Hausanschlüsse sind ein toller Zwischenstand – doch bei rund 30.000 förderfähigen Haushalten ist noch Luft nach oben. Um die Bürgerinnen und Bürger weiter zu motivieren, sich ihren Weg in die digitale Zukunft zu sichern, hat die WEMACOM nun mit Unterstützung des Landkreises Ludwigslust-Parchim zu einem Wettstreit aufgerufen. Gemeinden, in denen sich besonders viele förderfähige Haushalte für einen Glasfaseranschluss entscheiden, werden von der WEMACOM als „digitale Zukunftsgemeinde des Landkreises Ludwigslust-Parchim“ ausgezeichnet. Eine Bronze-Auszeichnung gibt es beispielsweise für Gemeinden, bei denen sich bis zum Ende der Planungsphase mehr als 30 Prozenten der förderfähigen Haushalte für einen Anschluss entschieden haben. Mehr als 40 Prozent reichen bereits für Silber. Und das Goldene Siegel erhalten Gemeinden mit mehr als 50 Prozent. Neben dem Breitbandsiegel, dass sich die Gemeinden gut sichtbar aufhängen können, gibt es auch ein Preisgeld von 1.000, 700 oder 500 Euro – einsetzbar für die Arbeit von Vereinen oder Projekte der Gemeinde.

Volker Buck, Geschäftsführer der WEMACOM, Edwin Arzt, Fachdienstleiter Regionalmanagement und Europa des Landkreises Ludwigslust-Parchim, und Rüdiger Falk, Breitbandkoordinator des Landkreises Ludwigslust-Parchim rufen gemeinsam zu einem Wettstreit um die „digitale Zukunftsgemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim“ auf. Foto: WEMAG/Rudolph-Kramer

Artikel teilen