Um für Sie und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Ansteckungs- und Ausbreitungsrisiko mit dem Coronavirus zu minimieren, ist unser Kundencenter und weitere Standorte für persönlichen Kundenkontakt bis auf Weiteres geschlossen. Sämtliche Infoveranstaltungen im Landkreis LUP sind bis auf Weiteres abgesagt. Auch unser Infomobil fährt aktuell nicht. Mehr Infos hier! Wir bitten um Ihr Verständnis.

Weihnachtsspende: Wie schenken, nur schöner!

09.12.2019

Eigentlich ist die WEMAG ja das ganze Jahr über in verschiedenen Projekten engagiert. So unterstützen wir beispielsweise den Nachwuchsfußball im Land oder den Musikernachwuchs bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern. Doch unsere Weihnachtsaktionen lassen es uns regelmäßig besonders warm ums Herz werden. Jeweils 1.500 Euro gehen in diesem Jahr an den Verein „Wir am Ruhner Berg e.V.“ und das Tierschutzprojekt „Aktion Tier Lottihof“.

Die WEMAG-Vorstände Caspar Baumgart (links) und Thomas Murche (rechts) übergaben am 9. Dezember 2019 jeweils einen symbolischen Scheck über 1.500 Euro an Anja Teichmann (2.v.l.) vom Verein „Wir am Ruhner Berg“ und an Christine Geburtig (2.v.r.) vom „Lottihof“. Foto: WEMAG/Jo-Anne Knobbe

„Dass sich in unserer Region täglich zahlreiche Ehrenamtliche für ihre Mitmenschen oder für das Wohl von Tieren einsetzen, ist eine Leistung die gar nicht genug unterstützt werden kann. Wir möchten als WEMAG mit unserer Weihnachtsspende einen kleinen Beitrag dazu leisten und allen Helferinnen und Helfern herzlich für ihren karitativen Einsatz danken“, sagte WEMAG-Vorstand Thomas Murche bei der symbolischen Scheckübergabe in Schwerin.

Ehrenamt, sei Dank!

Ehrenamtliche Arbeit ist so etwas wie das Fundament unserer Gesellschaft. Deutschlandweit sind rund 14 Millionen Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen ehrenamtlich aktiv.
Im Verein „Wir am Ruhner Berg“, in der gleichnamigen Gemeinde Ruhner Berge, geht es um das Miteinander der Generationen. Hier wird platt gesnackt, altes Handwerk gelernt und das Bewusstsein für Umgebung und Natur gefördert. Die Spende kommt zur rechten Zeit. Der Verein plant, für Kinder eine Holzwerkstatt zu bauen und wird das Geld hierfür sinnvoll einsetzen.

Auch bei dem Tierschutzprojekt „Aktion Tier Lottihof“ war die Freude groß. Dort finden beispielsweise Tiere aus schlechter Haltung, die beschlagnahmt wurden, ein neues Zuhause. Doch die Tierrettung geht ins Geld. Rund 100 Tiere müssen zurzeit versorgt werden. Impfungen, Zahnbehandlungen bei den Pferden, Kastrationen für die Streunerkatzen, Medikamente – das alles kostet viel Geld.

Bereits zum achten Mal vergibt die WEMAG die Weihnachtsspende. Und nun halten wir noch einen Geschenketipp parat: Viele Kinder wünschen sich ein Tier. Der „Lottihof“ bietet für seine Tiere eine Patenschaft an. So lassen sich Tierschutz und Tierliebe prima miteinander verbinden. Frohe Weihnachten!

Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.