Menschen. Machen. Karriere.

03.09.2018 - 08:00

Neun Azubis und Dualstudierende starteten am 3. September mit der WEMAG in ihre Zukunft. Drei von ihnen lernten uns zuvor in einem oder sogar mehreren Praktika als Arbeitgeberin kennen. „Die jungen Menschen erwarten bei uns vielfältige Aufgaben und spannende Einsatzgebiete“, sagte Vorstandsmitglied Thomas Murche bei der Begrüßung der Auszubildenden. Weil die WEMAG mehr als nur Energie kann, sind die Ausbildungsmöglichkeiten vielfältig. Die Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik ist dabei genauso begehrt, wie einer der dualen Studienplätze zum Bachelor of Arts (BWL). „Uns sind die Personalentwicklung und gerade unsere Auszubildenden sehr wichtig. Wer nicht in den jungen Nachwuchs investiert, investiert nicht in die Zukunft eines Unternehmens“, so Thomas Murche weiter. Er wünscht den Berufsstartern viel Spaß aber auch Durchhaltevermögen.

Ausbildungskooperationen stärken Region

Personalleiter Michael Enigk berichtet unterdessen von der guten Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen der Region. Ausbildungskooperationen haben gute Tradition. Im Auftrag der Stadtwerke Parchim und erstmals im Auftrag der Sandmann GmbH werden zwei Elektroniker für Betriebstechnik ausgebildet. „Wir sind stolz auf unsere enge Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen, die uns ihren Berufsnachwuchs zur Ausbildung anvertrauen. Diese Art der Partnerschaft ist ein wichtiger Bestandteil der Nachwuchsförderung in unserer ganzen Region“, ergänzte Michael Enigk.

Karriere bei der WEMAG - Ausbildung oder Berufserfahrene

Insgesamt absolvieren 33 junge Menschen zurzeit eine Ausbildung oder ein duales Studium bei der WEMAG. Der Weg in unser Unternehmen führt über unser Karriereportal. Dort kann man sich auch für ein Schülerpraktikum bewerben.

Wir suchen qualifizierte und engagierte Mitarbeiter und bilden selbst Nachwuchskräfte aus - egal ob im Büro, am Computer, in der Werkstatt oder auf der Baustelle! Auch Praktika und Masterarbeiten sind möglich. Jetzt bewerben!

Stellenangebote

Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.