Girls`day bei der WEMAG – Schülerinnen vom Eldenburg-Gymnasium Lübz blicken hinter die Kulissen

24.04.2015
Tanja Wachner und Annika Hillmann verbrachten den Girls Day bei der WEMAG

Tanja Wachner und Annika Hillmann (v.l.) beim Sortieren der Eingangspost

Am 23. April beginnt der Tag für Tanja Wachner und Annika Hillmann um 08:00 Uhr, genau wie sonst auch in der Schule. Doch statt zur Schule zu gehen, wollten die beiden Schülerinnen der siebten Klasse am Girls`day „lieber mal gucken, wie es im Berufsleben so aussieht - ein wenig Abwechslung eben!“

Somit steht nicht Mathe auf dem Stundenplan, sondern gleich drei Besprechungen, die Annikas Vater leitet – „schon komisch“; findet Annika. „Irgendwie ging es um die Gestaltung der Kundenpost, doch alles haben wir nicht verstanden“, gibt Tanja mutig zu.

Zur Stärkung ging es dann gemeinsam mit den Mitarbeitern zur Mittagspause in die Kantine.

Anschließend ging es an die Eingangspost. „Unsere Aufgabe war es, Kundenantwortkarten zu sortieren und für die Mitarbeiter im Vertrieb vorzubereiten.“

Plötzlich 15:00 Uhr und der Tag geht zu Ende.

Tanjas Fazit: „Ich glaube, das Büro ist nichts für mich. Ich möchte mich bei der Arbeit mehr bewegen. Aber interessant war es schon, denn so einen Einblick bekommt man nicht alle Tage."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.