Gemeinsam sicher. Sicher gemeinsam.

15.11.2019

Alle reden von der Energiewende. Wir machen. So lässt sich kurz ein Projekt von neun Flächennetzbetreibern und Energieversorgern im Osten Deutschlands umschreiben. Die ARGE FNB OST ist eine Arbeitsgemeinschaft, deren Mitgliedsunternehmen sich den Herausforderungen der Energiewende stellen. Ihr Leitmotiv: Gemeinsam sicher. Sicher gemeinsam. Auch die WEMAG Netz GmbH gehört dazu. Mit immerhin rund 8.000 km² umfasst das Netzgebiet der WEMAG-Tochter Mecklenburg, Teile Brandenburgs und Niedersachsens.

Wandel gestalten

Dass die Energiewende kommt, stellt hier längst niemand mehr in Frage. Vielmehr geht es aus Sicht dieser großen Stromnetzbetreiber und -anbieter darum, wie sich dieser Wandel so gestalten lässt, dass die Stromversorgung auch in Zukunft sicher ist. Dafür müssen viele offene Fragen gelöst werden - technische wie politische. Bisher wird Strom überwiegend zentral von einzelnen großen Kraftwerken erzeugt. Das ändert sich in Zukunft. Allein in Mecklenburg-Vorpommern beträgt der Anteil der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien bereits über 70 Prozent. Er wird dezentral aus Wind- oder Wasserkraft, Sonnenenergie oder Biomasse erzeugt. Gleichzeitig verändert sich auch das Verhalten der Stromkonsumenten. Zum Beispiel dann, wenn deutlich mehr E-Autos die Straßen bevölkern.

Versorgung sichern

Die ARGE FNB OST will mit ihrer Arbeit eine Modellregion, das sogenannte „Labor der Energiewende“, schaffen. Mit gemeinsamen Forschungs- und Pilotprojekten sollen Lösungen für einen sicheren und zuverlässigen Systembetrieb entwickelt werden. Die Ergebnisse dieser Arbeit kommen in Zukunft allen zugute. Davon sind die teilnehmenden Unternehmen überzeugt. Um ihre Arbeit bekannter zu machen, hat die Arbeitsgemeinschaft jetzt eine eigene Website aufgesetzt und eine Informationsbroschüre entwickelt. Der Internetauftritt wird regelmäßig um aktuelle Erkenntnisse und Ergebnisse erweitert. Die Broschüre gibt eine Übersicht über die beteiligten Unternehmen, die zu bearbeitenden Themenfelder und die gemeinsamen Projekte. Sie steht auf der Website der ARGE FNB OST zum Download zur Verfügung, kann jedoch auch über die WEMAG bezogen werden.

Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.