Entlastung für WEMAG-Kunden: Am 29.09.2022 hat die Bundesregierung entschieden, dass die ab 01.10.2022 geplante Erhebung der Gasbeschaffungsumlage entfällt. Selbstverständlich setzen wir das um und berücksichtigen den Wegfall der Umlage auf den Gasrechnungen unserer Kunden, ebenso wie die ab 01.10.2022 geplante Absenkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 7 Prozent.

Kundenbeirat zu Gast in Gallin

1. Oktober 2018

Der Kundenbeirat der WEMAG zu Gast beim Zählerhersteller EMH metering GmbH in Gallin.

Am 21.09.2018 fand die erste themenbezogene Sitzung des dritten WEMAG-Kundenbeirates statt. Im Mittelpunkt stand der sogenannte Smart Meter, ein intelligentes Messsystem, das voraussichtlich ab dem Jahr 2019 Stück für Stück bei Kunden mit größeren Verbräuchen eingebaut werden muss. Damit klar war, worum es genau geht, war der Kundenbeirat zu Gast beim Zählerhersteller EMH metering GmbH & Co. KG in Gallin und hat sich die Produktion eines solchen Zählers angeschaut.

Im Anschluss an die Führung ging es dann zum schwierigeren Teil über: Nach einem kurzen allgemeinen Vortrag zu den gesetzlichen Vorgaben des Smart Meter Rollouts wurde versucht mögliche Produkteigenschaften zu identifizieren, die für den Kunden relevant sind. Die Einschätzungen der Beiräte als echte Privatkunden dienen der WEMAG als Hilfe und fließen in zukünftige Produktbetrachtungen mit ein.

Artikel teilen
Nachhaltig-
keitsbericht
2021
Mehr dazu!