Entlastung für WEMAG-Kunden: Am 29.09.2022 hat die Bundesregierung entschieden, dass die ab 01.10.2022 geplante Erhebung der Gasbeschaffungsumlage entfällt. Selbstverständlich setzen wir das um und berücksichtigen den Wegfall der Umlage auf den Gasrechnungen unserer Kunden, ebenso wie die ab 01.10.2022 geplante Absenkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 7 Prozent.

Bitte drücken Sie die Taste 5

26. Februar 2019

Wer kennt das nicht? Bei Anruf: Warteschleife. Sie sind insbesondere in Spitzenzeiten kaum zu vermeiden, trotzdem sind sie für Kunden nervig. Für viele WEMAGKunden gehören Warteschleifen aber schon jetzt der Vergangenheit an. Mit Hilfe von virtualQ.

Und so funktioniert es: Sobald ein Anrufer nicht direkt an einen freien Mitarbeiter im Kundenservice durchgestellt werden kann, kann er oder sie über die Taste 5 einen Rückruf anfordern. Der Kunde erhält eine Ansage, wann genau der Rückruf erfolgen wird und legt auf. Während der Anrufer nun also noch in aller Ruhe seinen Kaffee genießt oder Staub saugt, stellt sich seine Telefonnummer in eine digitale Warteschlange an. Ist der Kunde an der Reihe, ruft virtualQ ihn automatisch zurück und verbindet ihn mit einem freien Mitarbeiter – ganz ohne Warten.

Bis Ende März befindet sich virtualQ noch in der Probephase. Mehr als 2.000 Kunden haben die Funktion seit Mitte November bereits ausprobiert und sich durchweg sehr positiv zu diesem neuen Service geäußert. Bald schon soll auch ein weiteres Modul von virtualQ in den Test gehen: Ein Rückruf-Service auf der WEMAG-Homepage.

Artikel teilen
Nachhaltig-
keitsbericht
2021
Mehr dazu!